Innere und äußere Welten
1 Staffeln . 4 Folgen

Es gibt ein Schwingungsfeld, das alle Dinge miteinander verbindet, es ist das Bindeglied zwischen unserer inneren und unserer äußeren Welt.

Probeabo starten
Innere und äußere Welten (Vorschau)

Es gibt ein Schwingungsfeld, das alle Dinge miteinander verbindet. Es wurde als „Akasha“ bezeichnet, als „Logos“, „das ursprüngliche OM“, „Sphärenmusik“, als „Higgs-Feld“ oder „dunkle Energie“, und im Laufe der Geschichte wurde es noch mit tausend anderen Namen bedacht.

Es ist das selbe Energiefeld, das Heilige, Buddhas, Yogis, Mystiker, Priester, Schamanen und Seher beobachtet haben, indem sie in sich selbst schauten. Es ist das gemeinsame Bindeglied zwischen allen Religionen und die Verbindung zwischen unseren inneren und äußeren Welten.

Kostenlos
Folgen 1
31 mins
Akasha ist das „nicht in Erscheinung tretende“, das Nichts oder die Leere, die das Vakuum des Raumes füllt. Heilige, Weise, Yogis und andere Suchende haben erkannt, dass es eine einzige Schwingungsquelle gibt, die die Wurzel alles wissenschaftlichen und spirituellen Antriebs ist.
Kostenlos
Folgen 2
32 mins
Jeder Wissenschaftler, der tief ins Universum blickt, und jeder Mystiker, der tief in sich selbst hineinschaut, trifft schließlich auf die selbe Sache: die Urspirale.
Kostenlos
Folgen 3
26 mins
Die Spirale wurde oft durch eine Schlange als Abwärtsströmung dargestellt, während der Vogel oder die blühende Lotusblüte den Aufwärtsstrom oder die Transzendenz repräsentierte.
Kostenlos
Folgen 4
28 mins
Wir leben unser Leben in der Suche nach Glück und Freiheit „da draußen“, als wären es Konsumgüter. Wir sind Sklaven unserer eigenen Wünsche und Begierden geworden. Das ist Maya, Illusion, das endlose Spiel der Formen.