Der Weg zum Dharma
1 Staffeln . 10 Folgen

Sowohl ein atemberaubendes Motorrad-Abenteuer durch das Himalaya Gebirge, als auch ein tiefer Einblick in unsere persönliche Suche nach Freiheit.

Probeabo starten
Der Weg zum Dharma (Vorschau)

Sowohl ein atemberaubendes Motorrad-Abenteuer durch das Himalaya Gebirge, als auch ein tiefer Einblick in unsere persönliche Suche nach Freiheit. Wir folgen einer Gruppe echter Menschen, die sich ihren Ängsten stellen, während sie sich im Monsunregen und mit reichlich Gegenverkehr durch enge Gebirgsstraßen schlängeln.

Angeführt von einem furchtlosen und charismatischen Himalaya-Meister, muss sich jeder Fahrer seiner körperlichen Angst, seinen selbstbegrenzenden Ideen und persönlichen Beziehungen stellen. Die Reise führt sie zu den vier heiligen Gipfeln Indiens, wo sie mit viel Anstrengungen erkennen, dass sie viel größer sind als sie sich jemals vorstellen können.

In den Hauptrollen: Anand Mehrotra, Adam Schomer
Folgen 1
33 mins
Zu Beginn ihrer Reise bereitet sich das Team, unter der Leitung von Anand, auf ihr Motorradabenteuer zu den vier heiligen Gipfeln vor.
Folgen 2
32 mins
Jen und Jeff träumen davon, auf dieser Reise ihre Ehe zu retten. Von Anfang an wird allerdings klar, dass sie beide sehr unterschiedliche Angehensweisen haben.
Folgen 3
30 mins
Auf ihrer Reise durch den Himalaya, erhaschen die Reisenden ihren ersten Blick auf den Gipfel Kedarnath – der Tempel des Todes.
Folgen 4
32 mins
In Kedarnath hängt Ryan Gebetsfahnen für die Menschen auf, die seine Reise finanziert haben, und die Reisenden fragen sich, wie es weitergeht.
Folgen 5
29 mins
Die Reise der Fahrer durch den Himalaya geht weiter. Im atemberaubenden, fast 4000 Meter hoch gelegenen Tungnath befindet sich der weibliche Tempel über dem männlichen.
Folgen 6
30 mins
Das Auf und Ab von Beziehungen, und wie man sie aufrechterhält, wird hier in Badrinath entdeckt, im Tempel von Naryana, dem Erhalter.
Folgen 7
32 mins
Bevor wir ins Versteckte Tal der Blumen fahren, werfen wir einen seltenen Blick auf das verborgene Leben der Fahrer in der „echten Welt der Yogis“.
Folgen 8
28 mins
Ein seltenes, spontanes Frühstücksgespräch mit Anand über seinen Vater und die wahre Bedeutung von Überfluss, Reichtum, Sex, Macht und Ruhm.
Folgen 9
28 mins
Die längste Fahrt der Reise steht an. Nach einer zermürbenden 20-tägigen Reise und dem Abstieg von Hemkund Sahib fahren die Suchenden nach Rishikesh, wo die Reise begann.
Folgen 10
30 mins
In der letzten Folge von „Der Weg zum Dharma“ kommen wir am heiligen Ganges an, wo wir begonnen haben. Die Fahrer denken über ihre Reise nach, und die Vorstellung der Freiheit hat sich verwirklicht.