Annette Söhnlein

Annette Söhnlein unterrichtet seit 2005 Anusara Yoga, einen Stil, der durch eine genaue Ausrichtung des Körpers zu mehr Freiheit und Verbundenheit innen und außen führt. Sie integriert ebenfalls Einflüsse aus anderen Yogatraditionen, die letztendlich ein einheitliches Konzept bilden. Pranayama und Meditation gehören, genau wie philosophische Konzepte, zu einem vollen und abgerundeten Yoga-Erlebnis. In Annettes Klassen geht es mit viel Humor und Leichtigkeit darum, auch herausfordernde Momente gelassen zu nehmen. Tief durchatmen, sich nicht verurteilen. Es geht darum, die Yogapraxis in unser Alltagsleben zu integrieren. Die eigene Kraft und eine große Bejahung zum Leben, sowie das Erkennen und Umsetzen unserer individuellen Talente sind nicht nur im Rahmen ihrer 'Female Empowerment Workshops' wichtig, sondern gelten auch bei ihren Yogaklassen für Athleten, Senioren und Flüchtlinge. Ihre wichtigsten Lehrer – neben ihren zwei Kindern – sind Todd Tesen, Michael Stewart, Christina Lobe und Sally Kempton. Und natürlich das eigentliche Leben, mit all seinen Höhen und Tiefen.

Filter and Sort
No results match your selections.
Clear All Filters