Was ist in unserem Essen?

Könnte der erste Schritt zur Lebensveränderung einfach sein, darüber nachzudenken, was du in den Mund nimmst? Sollten wir Gluten meiden? Wie kannst du Darm- und Autoimmunerkrankungen auf natürliche Weise heilen? Was ist die beste Ernährung für langfristige Gesundheit und Lebenskraft?​

In dieser Folge beginnen wir mit einem genaueren Blick auf die Entwicklung unserer modernen Ernährung und insbesondere darauf, wie die Suche nach der perfekten, dauerhaften Ernte zu einer verzerrten Version eines einstmals schlichten Getreides geführt hat. Aber Weizen und Gluten tragen nicht die alleinige Schuld, es ist die Kombination dessen, was wir essen und die Art und Weise, wie wir im 21. Jahrhundert essen, die uns letztlich in die Irre geführt hat.​

Wir werden auch tief in die Rolle des Darms in Bezug auf die allgemeine Gesundheit eintauchen und seinen Einfluss auf die explosionsartige Ausbreitung von Autoimmunerkrankungen wie rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn, Fibromyalgie und Zöliakie beleuchten. Du wirst außerdem erfahren, wie ein Junge aus dem vom Krieg gebeutelten Serbien zu einem der größten Tennisspieler der Welt wurde, indem er schlichtweg den Treibstoff änderte, mit dem er seinen Körper fütterte.​

Audio-Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
Untertitel: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch