Jay Weidner

Jay Weidner

Jay Weidner forscht unermüdlich in alten Kulturen und Artefakten auf der ganzen Welt nach Spuren des Ursprungs der Menschheit. Er ist ein renommierter Regisseur, Autor und Wissenschaftler, dessen Werke Einsichten in die Ursprünge bieten, die zu unserer heutigen globalen Krise führten. Er wird aufgrund seiner unentwegten Suche nach dem spirituellen Schicksal der Menschheit oft als moderner Indiana Jones angesehen. Jay ist Mitverfasser von „The Mysteries of the Great Cross of Hendaye: Alchemy and the End of Time“ und „A Monument to the End of Time“. Beiträge von und mit Jay Weidner sind in vielen Dokumentationen des History Channels zu finden, einschließlich „Nostradamus 2012“, bei dem er auch als Mitproduzent diente. Er wirkte mit bei der Entstehung der Dokumentation „Room 237“, bei „Geheimakten“ von Brad Meltzer und an Jesse Venturas „Conspiracy Theory“. Weidner schrieb das Drehbuch für „The Last Avatar“ und den dokumentarischen Zweiteiler über Stanley Kubrick Filme, „Kubrick's Odyssey“, in denen er Regie führte. Unter den früheren Werken Weidners fanden die Dokumentarfilme „Infinity: Das Leben endet nie“, „Journey Beyond Death“ und „Beyond the Infinite“ Beifall der Kritiker.

24 Suchergebnisse

Kostenlos
Kostenlos
Der Wiederaufbau von Callidus 3
Kosmische Enthüllungen
Erforschen Sie die politischen Hintergründe und die Gefahren, die mit dem Wiederaufbau der Infrastruktur von Callidus 3 nach der Hybrid-Spinneninvasion verbunden waren. Jason Rice erinnert sich an diese Wiederaufbaubemühungen.
Kostenlos
IDARF-Technologien
Kosmische Enthüllungen
Während seiner Zeit bei den IDARF (den Interplanetaren Verteidigungs- und Reaktionskräften) kam Jason Rice mit unglaublichen Technologien in Berührung. Dazu gehörten: Nanobot-Erweiterungen, Technologien, die Gliedmaßen nachwachsen ließen, Flugzeuge, die von den Piloten über neurale Schnittstellen gesteuert wurden, Stromsysteme auf Antimaterie-Basis und Kraftfeld-Schutzmechanismen.
Kostenlos
Sitten und Bräuche außeriridscher Welten
Kosmische Enthüllungen
Jason Rice beschreibt Kultur, Gildensystem, Unterhaltungsformen und Bräuche einer fernen Welt, die er Planet Eins nennt, und erklärt, wie diese einst idealistische Zivilisation durch eine Invasion und den sich anschließenden Krieg drastischen Veränderungen unterworfen wurde.
Kostenlos
Die Invasion der hybriden Spinnen
Kosmische Enthüllungen
Entdecke, warum die hybriden Spinnenkreaturen entwickelt wurden, was die Ziele ihrer Invasion waren und was nötig war, um sie auf Callidus 3 zu besiegen.
Kostenlos
Erholung nach 20 Jahren im Dienst
Kosmische Enthüllungen
Jason Rice beschreibt die Herausforderungen, denen er bei seiner Rückkehr aus dem Dienst gegenüberstand.
Kostenlos
Technologien des Geheimen Raumfahrtprogramms
Kosmische Enthüllungen
Jason Rice vermittelt uns ein besseres Verständnis von den Technologien und Waffen, die er während seiner Kampfeinsätze benutzt hat. Von vermeintlich simplen bis hin zu ausgefallenen Technologien – die Fortschrittlichkeit der Ressourcen, die dem Geheimen Raumfahrtprogramm zur Verfügung stehen, liegt jenseits unserer Vorstellungskraft.