Auf Quantenebene, auf der Zeit bedeutungslos zu sein scheint, sind es menschliche Emotionen, die wunderbare Wirkungen auslösen und erzeugen. Gregg Braden beseitigt das Hindernis der linearen Zeit und präsentiert so neue Herangehensweisen an das Mysterium des Universums. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen uns, dass Zeit bedeutungslos ist. Tests der präkognitiven Fähigkeit des Unterbewusstseins, durch prädiktive Antizipation und Vorahnungen bestätigen, dass unsere Wahrnehmung der Zeit unrichtig ist.

Moderator: Gregg Braden
Audio-Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch
Untertitel: Englisch, Spanisch, Deutsch, Französisch