In dieser Praxis fokussierst du dich durch verschiedene Variationen des Kriegers auf Hüftöffnung und Mobilität. Da es im Yoga eine Verbindung zwischen dem Kiefer und den Hüften gibt, ist es auch wichtig den Kiefer zu lösen und zwischendrin durch den offenen Mund auszuatmen.

Hilfsmittel: Zwei Blöcke

Instructor/HostDiana Schöpplein

0