Wieso sind viele der alten Heiligtümer so perfekt angelegt, daß sie den Prinzipien der Geometrie entsprechen?

Erich von Däniken zeigt uns die Anlage vieler heiliger Plätze von Stonehenge bis zu Machu Picchu, die im Muster genau so angelegt waren wie sie nur von raumfahrenden Zivilisationen erkannt werden konnten.

Diese Tempel könnten wie Zeitkapseln funktionieren indem sie die Mitteilungen der alten Götter für zahllose spätere Generationen zu erhalten hofften.

Instructor/Host: Erich von Däniken
Video Language: Deutsch
3Bookmarks
0Comments